Jetzt zum Newsletter "Packendes" anmelden!

Datenverarbeitung
Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder
Diese Angaben sind zur Anmeldung zum Newsletter "Packendes" notwendig.

Newsletter

Unsere Lösungen überzeugen: Flexibel, umweltfreundlich, recyclingfähig

ECOGRIP – 100 % recyclebare Alternative zur Schrumpffolie für Flaschen

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind heute gegenwärtiger denn je. Hersteller, Einzelhändler und die Verpackungsindustrie suchen nach Möglichkeiten, den Konsum nachhaltiger zu gestalten, indem überflüssige Verpackungen vermieden und Wertstoffkreisläufe geschlossen werden. Deswegen entwickelten Verpackungsexperten von Klingele und der europäischen Allianz BBP ein neues Verpackungskonzept mit dem Namen ECOGRIP.

Nachhaltige Verpackungen – aus Überzeugung 

Wellpappe kann Kunststoff nicht vollständig ersetzen und alle seine Funktionen erfüllen. Wellpappe kann jedoch in vielen Bereichen eine Alternative bieten. So ist ECOGRIP auch das Ergebnis umfangreicher Entwicklungs- und Basisstudien. Laut Ergebnissen einer Untersuchung der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) bspw. sind im deutschsprachigen Raum 21 Prozent aller Plastikverpackungen durch entsprechende Lösungen aus Wellpappe ersetzbar.

ECOGRIP ist eine flexible und praktische Trage-Lösung für Flaschen-Gebinde, die Sekundärverpackungen aus Einweg-Kunststoff ersetzt. Dabei ist es zu 100 % recyclingfähig und auf jede auf dem Markt vorkommende Flaschenform anpassbar.

Unsere ECOGRIP-Lösungen

6er-Träger – Cover (0,5l)

Material: Testliner braun
Wellpappe: E-Welle
Größe: 0.071 qm
Gewicht pro qm: 402 g / qm
Gewicht: 28 g

6er-Träger – Flat (0,5l)

Material: Testliner braun
Wellpappe: E-Welle
Größe: 0.027 qm
Gewicht pro qm: 402 g / qm
Gewicht: 11 g
ECOGRIP Cover ECOGRIP Flat
  • ECOGRIP Cover
  • ECOGRIP Flat

ECOGRIP – die alternative, recyclingfähige
Lösung für den Getränkehandel

Verbraucher, Gesetzgeber und Einzelhändler setzen sich für nachhaltige Verpackungsalternativen ein:

ECOGRIP - Endverbraucher vordern recyclebare, nachhaltige Verpackungen

Verbraucher

71 Prozent sind der Meinung, dass Kunst­stoff­einweg­verpackungen so bald wie möglich aus dem Handel verbannt werden sollen.

(Quelle: IPSOS – A Throwaway World Study)

ECOGRIP – Gesetzgeber fordert Einsatz von umweltfreundlichen Verpackungen

Gesetzgeber

Ab 1. Januar 2021 wird eine „Kunststoffsteuer“ von 80 Cent pro Kilogramm nicht recycleten Kunststoffabfall erhoben.

(Quelle: Sondertagung des Europäischen Rates)

Einzelhändler fordern nachhaltige Verpackungslösungen

Einzelhandel

Einzelhändler nehmen öfter Produkte aus ihrem Sortiment, die in Einweg-Kunststoff verpackt sind.

(Quelle: Packaging Engineer – FMCG)

Zwar nutzt die Industrie zunehmend mehr recycelten Kunststoff für Plastikflaschen und -behälter, dennoch fallen die meisten Sekundärverpackungen wie Schrumpffolien in die Kategorie der Einweg-Kunststoffe.

Dies hat zu erheblichem Druck von Regierungen, Umweltgruppen und Verbrauchern geführt – sie alle fordern Lösungen rund um biologisch abbaubare Verpackungen, die nachhaltig und umweltfreundlich sind.

Verpackungen auf Papierbasis sind für Verbraucher (und Einzelhändler) sehr attraktiv. Der Einsatz des Materials muss auf die Rahmenbedingungen der Lieferketten gut abgestimmt sein und gleiches leisten können. Jede wirkliche Alternative zu Einweg-Kunststoff muss bequem zu transportieren, einfach zu handhaben, problemlos zu lagern – aber auch sehr anpassungsfähig sein. Auf Grund der vielen verschiedenen, marktüblichen Flaschengrößen und -arten muss jede papierbasierte Lösung einfach und individuell skalierbar ein.


Träger für Flaschen-Gebinde aus Wellpappe: Die wichtigsten Merkmale von ECOGRIP

Das Entwicklerteam von Klingele und Blue Box Partners (zusammen mit Hinojosa, VPK und Cart-One) hat umfangreiche, kundenorientierte Workshops, Analysen der Vor- und Nachteile und wiederholten Testläufe in Supermärkten durchgeführt, um die größtmögliche Leistungsfähigkeit sicherzustellen. Dieses Wissen und die Erfahrung all unserer Partner haben wir gebündelt, um eine recyclingfähige Gebinde-Tragelösung zu entwickeln, die den Bedürfnissen von Marken in ganz Europa gerecht wird und die außerdem dazu beiträgt, jedes mögliche Gramm Einweg-Kunststoff aus zukünftigen Lieferketten der Getränkeindustrie zu eliminieren.

Durch seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit passt ECOGRIP immer, unabhängig von Art und Größe der Flaschen und Verschlüsse. Auch die Flaschenanzahl kann flexibel variiert werden. ECOGRIP ist höchst anpassungsfähig, leicht zu handhaben und vollständig biologisch abbaubar.

Rendering von ECOGRIP "Flat"
ECOGRIP - Merkmal - Anpassbares Konzept für jede Flasche

Anpassbares Konzept

Vollständig anpassbares Konzept, das für jeden Flaschenhals oder Verschluss, unabhängig vom Durchmesser, geeignet ist

ECOGRIP - Vorteile - Vielfältige Lösungen

Vielfältige Lösungen

Verfügbare Lösungen für Einweg-Plastikverpackungen mit 4, 6 oder 8 Flaschen zwischen 0,33 und 1,5 Litern

ECOGRIP - Vorteile - Manuelle als auch maschinelle Verarbeitung

Automatisierung

Sowohl manuelle als auch maschinelle Verarbeitung möglich, sowie das Verbergen von Strichcodes

ECOGRIP - Vorteile - Ergonomisches Design

Design

Ergonomisches Design macht die Handhabung für den Endkunden sehr angenehm

ECOGRIP - Merkmale - Jedes Druckverfahren möglich

Druck

Für jedes Druckverfahren individuell anpassbar

ECOGRIP - Vorteile - Registriert unter i-DEPOT

i-DEPOT

Registriert unter einem europäischen i-DEPOT


Einweg-Kunststoffalternative:

Die ECOGRIP-Vorteile

ECOGRIP - Vorteile - Attraktives und innovatives Design

Verkaufsanreiz durch attraktives und innovatives Design

ECOGRIP - Vorteile - Griffig, stapelbar und leicht zu zerlegen

Griffig, leicht zu lagern, zu zerlegen und einfache Entnahme von Einzelflaschen

ECOGRIP - Vorteile - 100 % recycelt und 100 % recyclebar

100 % recycelt und 100 % recyclebar

ECOGRIP - Vorteile - Biologisch abbaubar

Vollständig biologisch abbaubar

ECOGRIP - Vorteile - Team von europäischen Experten

Ein erfahrenes Team von europäischen Experten unterstützt Sie gerne


Kurzfristig verfügbare Lösung mit langfristiger Wirkung

Mit Innovationen wie ECOGRIP will die Klingele eine langfristige Beziehung zu Kunden, Marken und Herstellern aufbauen. Uns ist es ein Anliegen, jedes Gramm Einweg­-Kunststoff aus zukünftigen Lieferketten zu eliminieren und auf lange Sicht mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten.

ECOGRIP ist eine flexible und praktische Trage-Lösung für Flaschen-Gebinde, die Sekundärverpackungen aus Einweg-Kunststoff ersetzt, also perfekt für die Herausforderungen von heute. ECOGRIP ist dabei ein robustes, einfaches, nachhaltiges Produkt, das bereits jetzt schnell und in großem Maßstab einsatzbereit ist.

Wir wollen eine Welt, in der Einzelhändler und Verbraucher darauf vertrauen können, dass die von ihnen getätigten Einkäufe verantwortungsbewusst verpackt werden – nicht nur heute, sondern auch langfristig.


ECOGRIP – Das engagiertes Expertenteam der Blue Box Partners

Unser engagiertes Expertenteam:

Daphné DELEDICQ (BBP)
daphne.deledicq@vpkgroup.com

Arnaud BERTELLI (VPK)

Nikolaas VERHELST (VPK)

John VAN DER WAL (VPK)

Francis VERHOEVEN (BoI)

ECOGRIP - Klingele entwickelt gemeinsam mit VPK, Hinojosa, Cart-One und dem Board of Innovation

ECOGRIP – das Ergebnis europäischer Zusammenarbeit

Die Klingele Paper and Packaging Group ist Mitglied von Blue Box Partners, einer pan-europäische Allianz, die sich ganz darauf konzentriert, ihr Fachwissen und ihre kollektive Intelligenz einzubringen. Gemeinsam mit VPK, Hinojosa, Cart-One und Board of Innovation, werden lokale Lösungen für globale Fragen entwickelt. Dank unserer Erfahrung in verschiedenen Ländern Europas sind wir perfekt aufgestellt, um unseren Kunden eine umfassendere Sichtweise zu bieten. Wir arbeiten mit Markenherstellern zusammen, um Verpackungslösungen zu entwickeln, die nicht nur ihre aktuellen Probleme rund um Einweg-Kunststoff lösen, sondern auch umweltfreundliche, nachhaltige Verpackungslösungen auf lange Sicht ermöglichen.