Jetzt zum Newsletter "Packendes" anmelden!

männlich weiblich

* Pflichtfelder
Diese Angaben sind zur Anmeldung zum Newsletter "Packendes" notwendig.

Newsletter

News

Onlineshop "Smileypack"

04.12.2014

Klingele Gruppe geht mit Onlineshop „Smileypack“ an den Start

 

Remshalden / Stuttgart, 04. Dezember  2014 - Die Klingele-Gruppe, einer der führenden unabhängigen Hersteller  von Wellpappenrohpapieren und Verpackungen aus Wellpappe hat über ihre Tochtergesellschaft Packen mit System den neuen Onlineshop www.smileypack.de auf den Markt gebracht. Im Angebot ist das gesamte Produktsortiment von Blenk Verpackungen, einer Unternehmenstochter von Klingele. Dieses umfasst standardisierte Verpackungen, die sich für den Online-Vertrieb besonders eignen und gleichzeitig auf eine Vielzahl von Zielgruppen und Anforderungen ausgerichtet sind. Branchenspezifische Lösungen, Verpackungsberatung on- und offline und eine kundenorientierte Menüführung erleichtern die Auswahl des richtigen Produkts und den Einkaufsprozess.

 

Branchenlösungen und individuelle Beratung

Smileypack ist ein innovativer und gleichzeitig sehr kundenorientierter Marktplatz für Verpackungsmaterial und professionelle Verpackungslösungen im Internet. Explizit vorgesehen ist dabei auch die Beteiligung anderer Hersteller - vorausgesetzt, es gibt im Produktportfolio maximal zehn Prozent Überschneidung.

Im Mittelpunkt dieses Marktplatzes steht der Kundenservice  mit branchenspezifischen Lösungen und  einem Verpackungsberater. Der Branchenfinder verweist den Kunden direkt auf die für seine Branche geeigneten und bewährten Verpackungen. 

  

In fünf Schritten bis zur perfekten Verpackung

Der Verpackungsberater  führt den Kunden in fünf einfachen Schritten zu der für den individuellen Einsatzzweck idealen Verpackung. Dabei bewertet der Kunde bei jedem einzelnen Schritt die Wichtigkeit verschiedener Kriterien wie Größe, Stabilität, Schutzfunktion, Handling und Umweltfreundlichkeit der Verpackung. Auf dieser Basis erhält er Produktvorschläge entsprechend seiner Prioritäten und Vorgaben.

Kein anderes Angebot im Netz geht so gezielt, bedarfs- und praxisorientiert und in verständlicher Sprache auf den Einsatz der Verpackung und die daraus resultierenden Anforderungen ein. Zudem wird das Online-Tool ergänzt durch das Angebot persönlicher Beratung per Telefon über ein Netz an Fachberatern. Viel- und Großbesteller kommen zudem in den Genuss zusätzlicher Services wie die Hinterlegung von Sonderkonditionen. Insgesamt bietet die Kombination aus Experten-Know-how, einem umfangreichen Produktsortiment und kundenorientiertem Service ein angenehmes Einkaufserlebnis. Zudem gibt es bei Smileypack weder einen Mindestbestellwert noch Versandkosten.

 

 Internet als Vertriebskanal erschließen

Der Start von „Smileypack“ verläuft erfolgreich und inzwischen sind die nächsten Schritte geplant: So wird Blenk Anfang 2015 mit einem Serviceportal für bestehende Kunden online gehen, das ihnen nicht nur rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr eine einfache Bestellung ermöglicht, sondern auch eine Übersicht über ihre gesamte Kundenhistorie und weitere Services bietet.

 

„Anbieter aus dem Onlinehandel zählen seit Jahren zu unseren Kunden, aber auch für uns selbst wird das Internet als Vertriebskanal immer wichtiger“, betont Dr. Jan Klingele, Geschäftsführender Gesellschafter der Klingele Gruppe. „Mit Smileypack erreichen wir nun neben den Branchenriesen auch kleinere Onlinehändler, die geringere Volumina an Verpackungen benötigen. Gemeinsam mit anderen Verpackungsherstellern, die komplementäre Produkte anbieten, wollen wir Smileypack zu einem innovativen und zentralen Marktplatz für Verpackungslösungen im Netz machen. Die Resonanz der ersten Wochen zeigt, dass diese Botschaft angekommen ist.“  

   

Kontakt für weitere Informationen:

Ralf Ruffini
T: +49 6474 8822 322
E:r.ruffini@blenk-verpackungen.de
www.smileypack.de

 

Sylvia Huber
E: sylvia.huber@klingele.com
T: + 49 7151 701 278
www.klingele.com