Jetzt zum Newsletter "Packendes" anmelden!

männlich weiblich

* Pflichtfelder
Diese Angaben sind zur Anmeldung zum Newsletter "Packendes" notwendig.

Newsletter

News

Spende Verein Aufbruch

06.08.2013

Klingele Papierwerke spenden

für den Verein Aufbruch Remshalden e. V.

 

Engagement für soziale Projekte gehört bei Klingele zum unternehmerischen Selbstverständnis

                                                                                  

Remshalden. August 2013 – Als Unternehmen, in dessen Philosophie das Thema Nachhaltigkeit traditionell fest verankert ist, gehört für die Klingele Gruppe neben einem ausgeprägten ökologischen und ökonomischen Selbstverständnis auch die soziale Verantwortung zu den wichtigsten Maximen. Das gilt sowohl innerhalb als auch außerhalb der Firmentore. Zu den zahlreichen sozialen Engagements zählt insbesondere die kontinuierliche Unterstützung des Vereins Aufbruch Remshalden e. V., der Projekte für Kinder und Jugendliche entwickelt und fördert.

                                                                                                        

Das in Deutschland zu den führenden Herstellern von Wellpappenrohpapier und Verpackungen aus Wellpappe zählende Familienunternehmen aus Remshalden, honoriert mit einer erneuten Spende in Höhe von 5.000 Euro speziell das Engagement des Vereins für Job Point.

                                                                                                                 

„Als regional aber auch international aktives Unternehmen ist uns bewusst, wie wichtig gute Umfeldbedingungen für eine nachhaltige und erfolgreiche Entwicklung sind“, unterstreicht Dr. Jan Klingele, geschäftsführender Gesellschafter der Klingele Gruppe und begründet damit zugleich das Engagement zugunsten des Vereins. Die Unterstützung kommt in diesem Fall jungen Menschen zugute, deren Übergang von Schule ins Berufsleben (Berufswahl, Bewerbung, Firmensuche) durch fachliche und pädagogische Beratung begleitet wird.

 

„Außerdem konnten wir uns über die Jahre von der Vertrauenswürdigkeit des Vereins überzeugen und sind absolut sicher, dass die Spendengelder wirklich nur für sinnvolle Projekte verwendet werden, die bedürftigen Jugendlichen nachhaltig helfen. Deshalb unterstützen wir die Arbeit des Job Point gerne auch in diesem Jahr wieder – sowohl finanziell als auch organisatorisch.“

 

 

Der Verein Aufbruch Remshalden e. V. wurde 2011 gegründet und hat seinen Sitz in Remshalden. Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe sowie der Erziehung und Bildung. Umgesetzt werden die Ziele unter anderem mit Projekten zur Stärkung der Sozialkompetenz, Wertebildung und Förderung der Ausbildungsfähigkeit.

 

Bild 1 zur Pressemeldung herunterladen

 

Dr. Jan Klingele, Dr. Erwin Aigeldinger 1. Vorsitzender Verein Aufbruch, Elke Mayerle Projektleiterin Job Point und Personalreferentin Zentralverwaltung der Klingele Gruppe