Jetzt zum Newsletter "Packendes" anmelden!

männlich weiblich

* Pflichtfelder
Diese Angaben sind zur Anmeldung zum Newsletter "Packendes" notwendig.

Newsletter

News

FEFCO Vizepräsidentschaft

22.05.2012

Dr. Jan Klingele neuer FEFCO Vizepräsident

Remshalden/Stuttgart, Mai 2012 – Dr. Jan Klingele, Geschäftsführender Gesellschafter der Klingele Gruppe, ist zum neuen Vizepräsident des Dachverbandes Europäischer Wellpappen-Hersteller (FEFCO) ernannt worden. Die Präsidentschaft des Verbandes übernahm Roberto Villaquiran, CEO der European Packaging Division bei Smurfit Kappa. Dr. Jan Klingele ist bereits Präsident des Verbandes der Deutschen Wellpappen-Industrie und wurde aktuell für die zweite Amtszeit bestätigt.

 

Eine der wichtigsten Aufgaben der FEFCO sieht Klingele darin, Image und Position der Wellpappenbranche im europäischen Markt zu stärken. In diesem Kontext hat der Verband aktuell eine Kampagne initiiert, die die Vorteile und Stärken von Branche und Produkt stärker in das Bewusstsein potenzieller Entscheider in europäischen Institutionen und Unternehmen bringen soll. „Gerade das Thema Nachhaltigkeit hat in Unternehmen deutlich an Priorität gewonnen, und zwar nicht nur bezogen auf die jeweils eigenen Produkte, sondern auf die komplette Wertschöpfungskette“, betont Dr. Jan Klingele. „Damit sind Wellpappe-Verpackungen eine optimale Lösung für Lagerung und Logistik, denn Wellpappe ist nicht nur recyclebar und damit besonders umweltfreundlich, sondern bietet auch ein hohes Maß an Sicherheit, Produktschutz und Hygiene. Zudem lassen sich Wellpappe-Verpackungen zunehmend attraktiver bedrucken und damit für das Marketing am Point of Sales einsetzen. All das ist vielen Unternehmen noch nicht so bewusst – und ich werde mich aktiv dafür einsetzen, das zu ändern.“

 

FEFCO wurde 1952 gegründet und hat seinen Sitz in Brüssel. Der Dachverband repräsentiert rund 500 Unternehmen mit 750 Produktionsstätten, die etwa 100.000 Mitarbeiter haben und rund 40 Mrd. qm Wellpappe pro Jahr produzieren. „Das Geschäft in der Wellpappenbranche wird immer internationaler, wie wir es ja auch in unserem eigenen Unternehmen erleben.“ Die Klingele Gruppe hat vor einigen Jahren mit drei Wellpappe-Herstellern mit Stammsitz in Frankreich, Spanien und Belgien die Allianz Blue Box Partners (www.blueboxpartners.eu) gegründet, die zusammen inzwischen 20% ihres Umsatzes mit  europäischen Kunden tätigen. „Es ist deshalb wichtig, unsere Branche als Anbieter nachhaltiger Verpackungslösungen auf europäischer Ebene zu positionieren. Vor diesem Hintergrund bietet die FEFCO wichtige und interessante Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Informationsaustausch“, ergänzt Dr. Jan Klingele.